87Angebote ab37.00EUR bis567.00EUR
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 1300 W
  • max Förderhöhe: 48 m
  • max Fördermenge: 4500 l/h
  • Gewicht: 10,6 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: nein
128 inkl. 19% MwSt. = 24,32 €
am Lager
>10St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 1100 W
  • max Förderhöhe: 47 m
  • max Eintauchtiefe: 17 m
  • max Fördermenge: 6100 l/h
  • Gewicht: 10,6 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
299 inkl. 19% MwSt. = 56,81 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 550 W
  • max Förderhöhe: 23 m
  • max Eintauchtiefe: 7 m
  • max Fördermenge: 4700 l/h
  • min Saugniveau: 5 mm
  • Gewicht: 7,1 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: nein
144 inkl. 19% MwSt. = 27,36 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 400 W
  • max Förderhöhe: 13 m
  • max Eintauchtiefe: 7 m
  • max Fördermenge: 4000 l/h
  • Gewicht: 4,3 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
78 inkl. 19% MwSt. = 14,82 €
am Lager
3 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 900 W
  • max Förderhöhe: 35 m
  • max Eintauchtiefe: 12 m
  • max Fördermenge: 5900 l/h
  • Gewicht: 9,4 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
193 inkl. 19% MwSt. = 36,67 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 1100 W
  • max Förderhöhe: 8 m
  • max Fördermenge: 4000 l/h
  • Gewicht: 12,2 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: nein
109,49 inkl. 19% MwSt. = 20,80 €
am Lager
>10St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 900 W
  • max Förderhöhe: 8 m
  • max Fördermenge: 3300 l/h
  • Gewicht: 11,1 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: nein
107,99 inkl. 19% MwSt. = 20,52 €
am Lager
>10St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 450 W
  • max Förderhöhe: 8 m
  • max Eintauchtiefe: 30 m
  • max Fördermenge: 2000 l/h
  • Gewicht: 7,6 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: nein
86,49 inkl. 19% MwSt. = 16,43 €
am Lager
10 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
133 inkl. 19% MwSt. = 25,27 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 1100 W
  • max Förderhöhe: 11 m
  • max Eintauchtiefe: 7 m
  • max Fördermenge: 25000 l/h
  • Für schmutziges Wasser: ja
  • Tauchpumpe: ja
150 inkl. 19% MwSt. = 28,50 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 600 W
  • max Förderhöhe: 36 m
  • max Fördermenge: 3100 l/h
  • Gewicht: 6,5 kg
101 inkl. 19% MwSt. = 19,19 €
am Lager
10 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Akku-
  • Akkuspannung: 18 V
  • Anzahl der Akkus: 1
  • Akkukapazität: 2,5 Ah
  • max Förderhöhe: 17,5 m
  • max Eintauchtiefe: 1,8 m
  • max Fördermenge: 2000 l/h
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
130 inkl. 19% MwSt. = 24,70 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 1900 W
  • max Förderhöhe: 51 m
  • max Eintauchtiefe: 9 m
  • max Fördermenge: 9000 l/h
  • Gewicht: 25,1 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: nein
299 inkl. 19% MwSt. = 56,81 €
am Lager
5 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 450 W
  • max Förderhöhe: 7 m
  • max Eintauchtiefe: 7 m
  • max Fördermenge: 11000 l/h
  • min Saugniveau: 3 mm
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
90 inkl. 19% MwSt. = 17,10 €
am Lager
9 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 350 W
  • max Förderhöhe: 7 m
  • max Eintauchtiefe: 5 m
  • max Fördermenge: 8000 l/h
  • min Saugniveau: 70 mm
  • Gewicht: 4,3 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
81 inkl. 19% MwSt. = 15,39 €
am Lager
2 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Akku-
  • Akkuspannung: 18 V
  • max Förderhöhe: 17,5 m
  • max Eintauchtiefe: 1,8 m
  • max Fördermenge: 2000 l/h
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
84 inkl. 19% MwSt. = 15,96 €
am Lager
3 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Akku-
  • Akkuspannung: 18 V
  • max Fördermenge: 2000 l/h
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
85,99 inkl. 19% MwSt. = 16,34 €
am Lager
3 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Akku-
  • Akkuspannung: 18 V
  • Anzahl der Akkus: 1
  • Akkukapazität: 2,5 Ah
  • max Fördermenge: 2000 l/h
  • Gewicht: 2,2 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
136 inkl. 19% MwSt. = 25,84 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 950 W
  • max Förderhöhe: 50 m
  • max Eintauchtiefe: 19 m
  • max Fördermenge: 6000 l/h
  • Gewicht: 8,25 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
382 inkl. 19% MwSt. = 72,58 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 1100 W
  • max Förderhöhe: 45 m
  • max Fördermenge: 4000 l/h
  • Gewicht: 12,2 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: nein
196 inkl. 19% MwSt. = 37,24 €
am Lager
6 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 950 W
  • max Förderhöhe: 50 m
  • max Eintauchtiefe: 19 m
  • max Fördermenge: 6000 l/h
  • Gewicht: 9 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
505 inkl. 19% MwSt. = 95,95 €
am Lager
4 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 1300 W
  • max Förderhöhe: 55 m
  • max Eintauchtiefe: 8 m
  • max Fördermenge: 6000 l/h
  • Gewicht: 13 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: nein
311 inkl. 19% MwSt. = 59,09 €
am Lager
7 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 900 W
  • max Förderhöhe: 9 m
  • max Eintauchtiefe: 7 m
  • max Fördermenge: 24000 l/h
  • Gewicht: 17,9 kg
  • Für schmutziges Wasser: ja
  • Tauchpumpe: ja
567 inkl. 19% MwSt. = 107,73 €
am Lager
2 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 550 W
  • max Förderhöhe: 9,5 m
  • max Eintauchtiefe: 5 m
  • max Fördermenge: 13000 l/h
  • min Saugniveau: 70 mm
  • Gewicht: 5 kg
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: ja
159,49 inkl. 19% MwSt. = 30,30 €
am Lager
4 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Außen-
  • Für schmutziges Wasser: nein
  • Tauchpumpe: nein
37 inkl. 19% MwSt. = 7,03 €
am Lager
8 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Akku-
  • Akkuspannung: 24 V
  • max Eintauchtiefe: 1,8 m
  • max Fördermenge: 2000 l/h
  • Tauchpumpe: ja
124 inkl. 19% MwSt. = 23,56 €
am Lager
10 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 900 W
  • max Förderhöhe: 9,4 m
  • max Eintauchtiefe: 7 m
  • max Fördermenge: 18000 l/h
  • Gewicht: 10 kg
  • Für schmutziges Wasser: ja
  • Tauchpumpe: ja
451,99 inkl. 19% MwSt. = 85,88 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
  • Energieversorgung -Typ: Netz-
  • Leistung: 1100 W
  • max Förderhöhe: 10 m
  • max Eintauchtiefe: 5 m
  • max Fördermenge: 14400 l/h
  • Gewicht: 5,3 kg
90,99 inkl. 19% MwSt. = 17,29 €
am Lager
2 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
Seite 1 von 3

Pumpen und Hydrophoranlagen

Einen großen Garten mit dem Wasser aus der Hausleitung zu versorgen, ist ein teures Unterfangen. Glücklich ist der Gartenbesitzer, der für die Bewässerung zusätzlich noch über einen Brunnen oder eine große Regenwassertonne verfügt. Doch wenn Sie nicht auf Ihre Armmuskeln vertrauen möchten, indem Sie Liter um Liter selbst mit Eimern herausbefördern, sollten Sie sich nach einer Gartenpumpe oder einem Hauswasserwerk umsehen. Einfache Wasserpumpen sind schon ab 50 Euro erhältlich und kinderleicht zu bedienen.

Die Wahl der richtigen Pumpe ist oftmals nicht so einfach.

Es ist wichtig, dass Sie vor der Anschaffung für sich den geplanten Einsatz genau definieren. Wichtige Eckdaten für Wasserpumpen sind die Ansaughöhe, die Förderhöhe sowie die Fördermenge. Soll zum Beispiel lediglich Wasser für das Sprengen des Gartens entnommen werden, reicht eine Fördermenge von 1.500 bis 2.000 Liter je Stunde völlig aus, auch wenn die meisten Gartenpumpen mittlerweile sogar schon 3.000 Liter je Stunde leisten. Die Ansaughöhe sollte dann um die fünf Meter betragen, der Wasserdruck bei zwei Bar liegen.

Förder- und Ansaughöhe sind wichtige Kriterien

Die Förderhöhe bezeichnet den Höhenunterschied zwischen dem Punkt der Wasserentnahme und dem Punkt der Wasserabgabe. Sie ist besonders dann von Bedeutung, wenn Sie das Wasser nicht nur aus einer Regentonne, sondern aus einem Brunnen gewinnen möchten. Soll also Wasser aus einem 10 Meter tiefen Brunnen entnommen und in einer Höhe von 5 Metern über der Pumpe wieder abgegeben werden, muss die Förderhöhe mindestens 15 Meter betragen. Die Ansaughöhe sollte dann bei 10 Metern liegen, denn sie bezeichnet die Teilstrecke von der Wasserentnahme bis zur Pumpe.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Fördermenge gibt an, wie viele Liter in 1 Stunde gepumpt werden können. Für kleine Mengen reichen bereits 3.000 l/h aus. Sie erhalten aber auch Modelle wie eine Gardena Gartenpumpe mit bis zu 4.000 l/h.

  • Wahlweise finden Sie Modelle wie eine Teichpumpe für normale Pumparbeiten. Sie erhalten aber z.B. auch eine Förderpumpe für Grundwasser. Diese ist besonders leistungsstark und kann Wasser aus der Tiefe nach oben befördern.

  • Für ein normales Bewässerungssystem zum Pumpen aus einer Regentonne oder Zisterne wird nicht viel Druck benötigt. Möchten Sie den Garten bewässern, benötigen Sie hingegen um die 4 bar. Eine Metabo Gartenpumpe hat beispielsweise 4,6 bar.

Moderne Gartenpumpen und Bewässerung

Wer einen großen Garten hat, muss vor allem im Sommer dafür sorgen, dass die Pflanzen mit ausreichend Wasser versorgt werden. Um nicht den Wasseranschluss am Haus nutzen zu müssen und Geld zu sparen, wird häufig Regenwasser aus dem Gartenteich, sowie einer Zisterne oder Regentonne gepumpt.

FUNKTIONSWEISE

Wie bietet eine Gartenpumpe Wasser auf Knopfdruck?

Die Zeiten, in denen Großmutter noch mit einer Handschwengelpumpe mit eigener Handkraft Wasser aus einem Brunnen pumpen musste, sind längst vorbei.

Heute wird eine moderne Gartenpumpe mit Ansaugschlauch verwendet, um Wasser von A nach B, oder aus einer Regenwasserzisterne zu pumpen. Mittlerweile besteht sogar die Möglichkeit, mit einer Pumpe Grundwasser nach oben zu fördern.

In Modellen wie einer Einhell-Gartenpumpe ist ein Elektromotor verbaut, der mittels Schalter ein- und ausgeschaltet wird. Eine Gartenpumpe mit Druckschalter erkennt sogar automatisch, wann Sie den Gartenschlauch aufdrehen und schaltet den Motor dementsprechend ein.

Es gibt heute eine Vielzahl an Gartenpumpen, die für die Regenwassernutzung oder die Bereitstellung von Brunnenwasser infrage kommen. Die Pumpen unterscheiden sich durch Aufbau, Funktionsweise und Leistung. Im Garten werden Pumpen vor allem aus zwei Gründen eingesetzt. Zum einen dienen sie hier der Gartenbewässerung, zum anderen werden sie für die Entwässerung von Garten und Haus verwendet. Bei letzteren können sie beispielsweise für Schmutz- und Klarwasser genutzt werden. Für die Gartenbewässerung finden Pumpen in Regenfässern, Brunnen und Schächten ihren Platz.

Verschiedene Gartenpumpe-Arten in der Übersicht

Je nach Einsatzbereich und Nutzungsart etablierten sich in den letzten Jahren verschiedene Gartenpumpen auf dem Markt. Sie sind für die jeweiligen Anwendungsbereiche optimiert und garantieren hier eine solide Leistung. Meist lässt sich die Pumpe ganz bequem mit einem herkömmlichen Gartenschlauch ergänzen, sodass einer einfachen Installation nichts im Weg steht. Sie kann im Bewässerungssystem Ihres Gartens einen Platz finden und sorgt hier für einen reibungslosen Betrieb.

Gartenpumpe-Arten in der Übersicht:

Hauswasserwerk

Ein Hauswasserwerk kommt vor allem dann infrage, wenn Sie das Regenwasser, das sich beispielsweise in einer Zisterne befindet, als Brauchwasser im Haus einsetzen möchten. Die Hauswasserpumpe zeichnet sich durch einen gleichmäßigen Wasserdruck aus. Sie können den Hauswasserautomat auch für den Betrieb von Sprühanlagen nutzen.

Tauchpumpe

Das Besondere an der Tauchpumpe ist die wasserdichte Bauweise. Diese Gartenpumpe wird immer vollständig im Wasser verbaut. Damit diese Pumpe problemlos funktioniert, darf die Eintauchtiefe, die vom Hersteller angegeben wird, nicht überschritten werden. Eine Anwendung ist als Schmutzwasser Tauchpumpe, aber auch als Zisternenpumpe möglich.

Teichpumpe

Besitzen Sie im Garten einen eigenen Teich, lohnt sich die Installation einer Teichpumpe. Mit ihr können Sie einen Wasserlauf gestalten, können aber ebenso einen Springbrunnen integrieren. Angeboten werden kleine, aber auch deutlich größere Pumpen. Sie bieten zudem einen weiteren Vorteil: Durch sie bleibt das Wasser dauerhaft in Bewegung.

Schmutzwasserpumpe

Bei der Schmutzwasserpumpe handelt es sich um eine Abwasserpumpe. Sie kann auch als Fäkalienpumpe eingesetzt werden und findet überall dort Anwendung, wo es um den Transport von Abwasser geht. Diese Wasserpumpe ist extrem robust, sodass Ihr Schmutzwasser nichts ausmacht. Sie ist für den Dauerbetrieb geeignet und kann beispielsweise ebenso bei Hochwasser eingesetzt werden.

Brunnenpumpe

Bei den Brunnenpumpen handelt es sich um eine spezielle Form der Tauchpumpen. Diese spezielle Unterwasserpumpe für Brunnen fällt insbesondere durch die schlanke Bauweise auf. Die kompakten Maße machen eine Anwendung dieser Wasserpumpe auch in Bohrlöchern möglich.

Tiefbrunnenpumpe

Möchten Sie Grundwasser aus einem eigenen Brunnen verwenden, sind Sie meist auf eine Tiefbrunnenpumpe angewiesen. Sie ist leistungsstark, sodass sie auch aus großen Tiefen das Wasser problemlos transportieren kann. Sie ist robust und kann als Motorpumpe im Dauerbetrieb eingesetzt werden.

Kreiselpumpe

Auch bekannt als Zentrifugalpumpe fällt die Kreiselpumpe durch ihre einfache Bauweise auf. Eine Kreiselpumpe kann selbstansaugend sein. Sie wird genutzt, um Keller und Garage leer zu pumpen. Sie können diese selbstansaugende Pumpe aber auch zur Entleerung von Tanks verwenden.

In unserem Sortiment präsentieren wir eine Reihe von verschiedenen Gartenpumpen.

  • Regenwasserpumpen – für die umweltschonendere Wassernutzung
    Bei Regenwasserpumpen handelt es sich um selbstansaugende Gartenpumpen, die das gesammelte Regenwasser aus der Zisterne oder Regentonne befördern sollen, um es ins Haus umzuleiten, zu dem Endverbrauchergerät wie der Gartenbewässerungsanlage oder etwa einem Teich und Spielbrunnen. Wer beispielsweise eine Toilettenspülung mit Regenwasser Pumpe für gesammeltes Regenwasser versorgen will, kann dies mit den Modellen ganz einfach tun. Eine Regenwasserpumpe kann in ganz verschiedenen Ausführungen daherkommen – beispielsweise gibt es Tauchpumpen zu kaufen, die selbst im Wasser stehen können, um dieses zu befördern.

    Gute Pumpen für Regenwasser erhalten Sie bei uns von diesen Herstellern:

    Die Regenfasspumpe 2000/2 von Gardena ist Testern zufolge "leise, leicht und kompakt". Sie eignet sich sehr gut für die Bewässerung des heimischen Gartens.

  • Tauchpumpen für Frisch- und Schmutzwasser

    Unter einer Tauchpumpe versteht man ein Gerät, mit dem Sie Wasser aus der Tiefe an die Oberfläche befördern können.

    Als Klarwasserpumpen kommen sie zum Beispiel im Garten oder bei Überflutungen und Grundwassereinbruch im Keller zum Einsatz. Praktisch sind sie insbesondere auch für Ihre Regentonnen, da sie Wasser bis zum Grund absaugen können. Dabei sollten Sie auf einen automatischen Füllstopp achten, der dafür sorgt, dass die Pumpe ihre Arbeit selbsttätig einstellt, sobald ein Schwimmer einen bestimmten Füllstand meldet. Das erspart Ihnen Kontrollgänge und Energie. Wichtig ist auch ein solider Filter, denn gerade im stehenden Regenwasser siedeln zahllose Kleinlebewesen wie Mücken oder Larven, welche ansonsten die Pumpe auf Dauer verstopfen können.

    Schmutzwasserpumpen hingegen können Sie auch dann einsetzen, wenn das Wasser mit Schlamm oder weiteren Feststoffen durchsetzt ist. Das ist beispielsweise bei Hochwasser der Fall. Die Korngröße gibt an, wie groß die Fremdkörper im Wasser maximal sein dürfen. Daher können Sie mit einer Schmutzwasserpumpe häufig auch wenig verunreinigtes Wasser, das auch als Klarwasser bezeichnet wird, befördern.

  • Modelle mit mehr Leistung

    Wenn Sie nicht nur Ihren Garten sprengen, sondern zum Beispiel auch ein Schwimmbecken befüllen möchten, greifen Sie am besten zu einem leistungsstärkeren Modell. Hier sollte die Fördermenge schon 10.000 bis 15.000 Liter je Stunde, der Wasserdruck am Pumpenkopf 5 Bar betragen, denn ansonsten dauert das Befüllen einfach zu lange. Wichtig ist, dass eine solche Pumpe chlorwasserfest ist, da ansonsten das Chlor im Wasser Dichtungen zersetzen und damit die Pumpe beschädigen kann. Solche Wasserpumpem können auch deutlich teurer werden: Unter 250 Euro sollte man nicht zu suchen beginnen.

Hydrophoranlage

Die Hydrophoranlage wird auch als Hauswasserversorgungsanlage bezeichnet.

Hauswasserversorgungsanlage

Eine Hauswasserversorgungsanlage dient der Versorgung einzelner Wohnhäuser oder Gehöfte mit Wasser, wenn ein eigener Brunnen mit entsprechender Ergiebigkeit vorhanden ist. Weitere Einsatzgebiete sind der Brandschutz und Kühlkreislauf sowie die Beregnung, Bewässerung, Grundwasserabsenkung, Druckerhöhung, Springbrunnen- und Klimaanlagen. Es werden sowohl Horizontal- als auch Vertikalpumpen verwendet. Die Pumpen müssen mit einem Fußventil in der Saugleitung ausgerüstet werden. Eine Ausnahme bildet dabei die Unterwassermotorpumpe, die unterhalb des niedrigsten Wasserspiegels eingehängt wird.

Die Pumpen werden durch einen Schaltautomaten ein- und ausgeschaltet. Kleinere Hauswasserversorgungsanlagen existieren bereits als anschlussfertige vollautomatische Kompaktanlagen.

Aufbau

Ein Hauswasserwerk setzt sich aus den folgenden 3 Bestandteilen zusammen:

  • Pumpe:

    Die Pumpe im Hauswasserwerk dient zur Wasserbeförderung aus den Entnahmestellen oder einem Vorratsbehälter, wie beispielsweise einer Regentonne. Je nach Bedarf können diverse Pumpen-Typen im Hauswasserwerk eingebaut werden. Eine Tauchpumpe ist beispielsweise genau am Vorratsbehälter justiert. Zudem gibt es ein- und mehrstufige Kreisel- oder Jet Pumpen, die direkt an der Druckbehälter-Zuleitung integriert sind.

  • Druckausgleichsbehälter:

    Der Druckausgleichsbehälter im Hauswasserwerk besteht aus einem geschlossenen Behältnis und einer Membranschicht, die das Nutzwasser bei der Beförderung vom Stickstoff (Gas) trennt.

  • Druckschalter:

    Der Druckschalter im Hauswasserwerk schaltet die Wasserpumpe je nach gemessenem Druck im Druckausgleichsbehältnis automatisch ein und aus.

Funktionsweise

Die Wasserpumpe vom Hauswasserwerk befördert das Nutzwasser in das Druckausgleichsbehältnis. Der integrierte Filter der Hauswasserpumpe komprimiert das jeweilige Druckmedium. Viele Hauswasserwerke besitzen zudem einen innovativen Vorfilter. Wenn das zuvor eingestellte Druckmaß (3 bis 4 bar) erreicht ist, wird vom Messfühler im Druckausgleichsbehälter ein Signal an den Druckschalter weiter geleitet. Der Druckschalter schaltet die Wasserpumpe sofort aus. Bei Wasserentnahme wird das Nutzwasser mit der Hauswasserpumpe durch das zuvor komprimierte Druckmedium heraus gedrückt.

Nutzen einer Hauswasserpumpe

Der Druckausgleichsbehälter vom Hauswasserwerk gewährleistet, dass der Druck an den Vorratsstellen konstant gehalten werden kann. Beim Aufdrehen des Wasserhahns kann sofort Wasser aufgefangen werden: Die Hauswasserpumpe schaltet sich erst wieder ein, wenn der Minimaldruck des Druckausgleichsbehälters unterschritten wird – so kann die Hauswasserpumpe auf Dauer geschont werden.

Hauswasserwerke dienen nicht nur zur Festinstallation – viele moderne Geräte sind mobil nutzbar und können sehr gut zur Gartenbewässerung, in Gewächsanlagen oder anderen Außenanlagen zum Einsatz kommen.

Welche Marken und Hersteller gibt es?

Die Hersteller von Gartenpumpen kommen größtenteils aus dem Gartenbereich, doch einige Unternehmen haben sich auch auf Pumpen- und Bewässerungssysteme konzentriert. Bei der Vielfalt der Gartenpumpen ist es wichtig, sich mit den typischen Qualitätsmerkmalen der jeweiligen Marken auszukennen. Zudem sollten sich die Käufer am besten von vornherein für einen Hersteller entscheiden, damit die ergänzenden Verbindungsstücke und Schläuche perfekt zusammenpassen. Grundsätzlich sind es zwar immer die gleichen Schlauchgrößen und Anschlüsse, die verwendet werden, doch eine einheitliche Ausrüstung erleichtert es, gelegentlich etwas zu ersetzen oder das vorhandene System zu erweitern.

Sie interessieren sich für einen bestimmten Hersteller, wissen aber beispielsweise nicht mehr, wie dieser heißt? Wir zeigen Ihnen in der folgenden Übersicht einige Marken:

  • Bosch

  • Dedra

  • Flo

  • Gardena

Der Grundstein für das Unternehmen Gardena wurde im Jahr 1961 gelegt. Anfangs hieß die Firma aus Ulm noch Kress und Kastner. Später erfolgte die Umbenennung und Gardena hatte enormen Erfolg mit seinen Gartenprodukten. 2007 übernahm die international agierende Husqvarna Gruppe aus Schweden das Unternehmen. Die charakteristischen Farben von Gardena, Hellblau und Orange, haben einen starken Wiedererkennungswert. Neben den Bewässerungssystemen präsentiert die Marke außerdem viele andere Gartengeräte und Kleinprodukte, von Rasenmähern bis zu Handschuhen.

  • Graphite

  • Greenworks

  • Kärcher

Kärcher ist in der Sparte der Reinigungssysteme der klare Weltmarktführer. Das Unternehmen, das bis heute von der Familie geleitet wird, hat seinen Hauptsitz in Winnenden. Mit den innovativen Hochdruckreinigern sowie mit den dazugehörenden Pump- und Bewässerungskonzepten geht Kärcher immer wieder neue Wege und setzt dabei auf eine ausgefeilte Technik. So sind hohe Leistungen möglich, die eine sichere Bedienung ermöglichen. Im auffälligen Gelb signalisieren die Produkte von Kärcher ein starkes Selbstbewusstsein.

  • Makita

  • Metabo

Die Traditionsmarke Metabo stammt aus Baden-Württemberg und präsentiert einerseits eine Vielzahl von Gartengeräten, andererseits ein umfassendes Sortiment von Werkzeugen. Der Fokus liegt noch immer im Metall- und Bauhandwerk, doch auch die Gartenprodukte von Metabo sind weltweit sehr gefragt.

  • Stanley

  • Verto

  • Wolfcraft

  • Yato

Worauf muss ich beim Kauf von Gartenpumpen achten?

Wassermangel oder Wasserüberfluss ist ja Ärger. Als nützlich erweist sich in beiden Fällen die Wasserpumpe, die vielseitig eingesetzt wird, in der Energetik, Bauindustrie, Kommunalwirtschaft sowie bei der Melioration. Die Wasserpumpe ist ein Werkzeug, das das Übertragen von Flüssigkeit oder Schlamm von einem niedrigeren zu einem höheren Stand oder das Durchpumpen von einem Bereich mit niedrigem Druck zu einem mit höheren Druck ermöglicht. Bei der Wahl einer Pumpe sollen Sie ein paar Faktoren berücksichtigen,

  1. Werden Sie sauberes oder schmutziges Wasser pumpen ?

  2. Wie hoch ist die Leistung der Pumpe ?

  3. Wie viel soll die Pumpe kosten ?

Bei der Wahl einer Hydrophoranlage sollen Sie dagegen Leistung, Wasserdruck und Förderhöhe in Betracht ziehen. In unserem Angebot finden Sie zahlreiche Pumpen und Hydrophoranlagen. Fontänenpumpen ermöglichen das Einrichten eines Springbrunnens oder Teiches. Hydrophoranlagen sorgen dagegen für konstanten Druck im Wasserleitungsnetz. Sie sind aus einer oder mehreren Pumpen, einem Druckbehälter, einem Druckschalter sowie mehreren Ventilen  gefertigt. Hydrophoranlagen werden vielseitig eingesetzt.  Sie dienen zum Gartenbewässern, Versorgen der Lauben, Ferienhäuser sowie Einfamilienhäuser mit Wasser.

Internet vs. Fachhandel:

Wo kaufe ich meine Gartenpumpe am besten?

Eine Gartenpumpe findet man im Baumarkt oder im Geschäft für Gartenartikel. Einfacher und auch zügiger läuft der Kauf im Internet ab. Hier spart man sich die Wegstrecke und erledigt alles vom eigenen PC aus. Bei der Online-Recherche helfen die Suchmaschinen und die Vergleichsportale.

Über die Produktfilter kann man beispielsweise die gewünschte Technik der Gartenpumpe auswählen, um lediglich die Saugpumpen oder nur die Tauchpumpen zu sehen. Zudem vereinfacht die Sortierung die Kaufentscheidung. Wer nach einer möglichst günstigen Gartenpumpe sucht, der braucht nur den Preis anzuklicken. Wenn man hingegen einen Testsieger haben möchte, klickt man die Bewertung als Sortierkriterium an.

Unsere Internetseite rotopino.de präsentiert viele Kaufhilfen. Im Vordergrund steht dabei die Beschreibung der Gartenpumpen. Hinzu kommen umfassende Kundenbewertungen. Gerade die subjektiven Erfahrungen der anderen Kunden können nützlich sein, wenn man sich über die Einsatzoptionen und die Qualitätsfeatures informieren will. Abgesehen von dieser Unterstützung gibt es außerdem alle Informationen zur Bestellung und Lieferung. Unser Online-Shop hat eine Aufstellung der FAQs, sodass sich die Kunden nicht wegen jeder Kleinigkeit an den Service wenden müssen. Falls ihr Thema jedoch nicht in den FAQs auftaucht, lohnt sich ein Anruf beim Kundendienst.

Der Kaufprozess selbst ist simpel und auch für unerfahrene Internet-Kunden gut nachzuvollziehen. Im Grunde genommen muss man bei der Bestellung nur seinen Namen und die Adresse angeben, danach braucht man nur noch die gewünschte Zahlungsweise auszuwählen. Wer öfters bei unserem Shop einkauft, kann sich hier registrieren. Damit erspart man sich die erneute Eingabe der persönlichen Angaben und der Lieferadresse. Zudem bekommt man im Anschluss an die Registrierung oft einen Newsletter, der Informationen zu Sonderaktionen liefert und manchmal sogar Rabatte bietet.

Das Internet bietet im Allgemeinen mehr Zahlungsoptionen als die Ladengeschäfte. Zudem sehen die Käufer oft schon vor der Bestellbestätigung, wie lange die Lieferung dauert. Beim Online-Kauf hat man seine neue Gartenpumpe nicht sofort in der Hand, doch meistens dauert die Wartezeit nur zwei bis fünf Tage.

Neben der besseren Übersicht und dem Komfort punktet die Online-Bestellung durch die günstigeren Preise. Die Möglichkeiten bei der Suche helfen den Internetnutzern dabei, den besten Preis nicht zu übersehen.

***

Ob Gartenpumpen und Tiefbrunnenpumpen für die Bewässerung oder aber Klarwasser-Tauchpumpen, Schmutzwasserpumpen oder Kombi-Tauchpumpen für die Entwässerung, bei rotopino.de finden Sie immer die richtige Pumpe oder das am besten geeignete Hauswasserwerk für Ihre Bedürfnisse.