23Angebote ab14.10EUR bis776.00EUR
124 inkl. 19% MwSt. = 19,80 €
am Lager
>10St.
Versand
Zustellung
4 Tage
69 inkl. 19% MwSt. = 11,02 €
am Lager
10 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
31 inkl. 19% MwSt. = 4,95 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
52 inkl. 19% MwSt. = 8,30 €
am Lager
8 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
610 inkl. 19% MwSt. = 97,40 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
685 inkl. 19% MwSt. = 109,37 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
26,29 inkl. 19% MwSt. = 4,20 €
am Lager
10 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
47,63 inkl. 19% MwSt. = 7,60 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
27,40 inkl. 19% MwSt. = 4,37 €
am Lager
>10St.
Versand
Zustellung
4 Tage
32,20 inkl. 19% MwSt. = 5,14 €
am Lager
>10St.
Versand
Zustellung
4 Tage
125 inkl. 19% MwSt. = 19,96 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
16 inkl. 19% MwSt. = 2,55 €
am Lager
>10St.
Versand
Zustellung
4 Tage
23 inkl. 19% MwSt. = 3,67 €
am Lager
>10St.
Versand
Zustellung
4 Tage
14,10 inkl. 19% MwSt. = 2,25 €
am Lager
>10St.
Versand
Zustellung
4 Tage
776 inkl. 19% MwSt. = 123,90 €
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
Seite 1 von 2

Für die Ausführung von Vernietungen und für die Anfertigung von Nieten gibt es die mechanische Vorrichtung mit der Bezeichnung Nietmaschine. Die Nietmaschinen sind transportabel entworfen, nachdem diese für Schiffbau, Dampfkessel und Brückenbau entworfen wurden. Zwei Prägestempel sind bei einer typischen Nietmaschine enthalten, wovon einer vom Setzkopf des Nietes die Gegenform bildet und als Stütze dient. Hohl ausgearbeitet enthält die dem Schließkopf zu gebende Gestalt der andere. Zangenartig sind die beiden Stempel miteinander verbunden und beim Vernieten werden die beiden Stempel gegen das zwischengelagerte Niet gepresst. Als Hilfe gibt es hier eine hydraulische Presse an den Zangenschenkeln gelagert und das Niet ist meist zum Glühen erhitzt. Auch in dem Flugzeugbau und Fahrzeugbau werden die stationären Nietmaschinen seit etwa dreißig Jahren eingesetzt. Viele manuelle Nietoperationen werden mit zunehmender Serienfertigung ersetzt. Die Belastung für Mitarbeiter wird durch neue Nietverfahren und durch automatische Nietmaschinen wesentlich verringert. Einen kompletten Prozess können die modernen Nietmaschinen programmgesteuert und vollautomatisch durchführen. Der Prozess ist Bohren, eventuell ein Dichtmittel zuführen, Niet einsetzen und verschließen.