G
Grabaric
2021-11-19 07:18

Wie man mit einer Heißluftpistole Folien auf einem Auto anbringt

Wie wir alle wissen, sind Autos zu einer Notwendigkeit des Lebens geworden. Beim Kauf eines neuen Autos gehen die meisten Menschen zu einem Autohaus, um ihre Autofolie auftragen zu lassen. Mit einer Heißluftpistole können Sie jetzt auch zu Hause Folie auf Ihr Auto auftragen. Dieser Artikel enthält detaillierte Anweisungen zur Vorbereitung auf die Filmanwendung, zur Verwendung einer Heißluftpistole zum Auftragen der Folie und dazu, worauf Sie bei einer Filmanwendung achten sollten.

Vorbereitung vor dem Auftragen der Folie
Definieren Sie, welche Glasstücke beschichtet werden müssen
Wenn Sie Folie auf ein Auto auftragen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, welche Glasstücke Sie auftragen müssen, die Bedürfnisse jedes Einzelnen sind unterschiedlich und es ist nicht notwendig, auf das gesamte Auto aufzutragen. Die Frontscheibe wird am meisten empfohlen, gefolgt von der Frontscheibenscheibe, da das meiste Licht durch diese Glasstücke hereinkommt.

Viele Autos haben GPS und Heizdraht auf dem hinteren Glas. Die Konstruktion ist komplexer. Wenn Sie kein professioneller Meister sind, empfehlen Sie keine Paste. Denn der Aufkleber wirkt sich nicht nur auf das Signal aus und ist sogar leicht zu blasen.

Wenn Sie ein Schiebedach haben, das sich nicht öffnet, können Sie die Folie auftragen. Ein Schiebedach, das geöffnet werden kann, ist weniger bequem zu arbeiten, und ein solches Schiebedach kommt mit seiner Isolierung und UV-Schutz, was die Folie weniger kostengünstig macht.

Wie wählt man verschiedene Arten von Filmen aus?
Heutzutage werden Filme hauptsächlich in gefärbte Filme, gewöhnliche Metallfilme und Magnetron-Sputterfolien unterteilt.

Gefärbte Folien werden nicht empfohlen. Sie sind fast nutzlos. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, sollten Sie eine Standard-Metallfolie kaufen, aber die Lebensdauer von Metallfolien ist relativ kurz und es gibt Probleme wie blockierende Signale.

Die am meisten empfohlene Folie ist das Magnetron-Sputterverfahren, und sowohl keramische als auch metallische Verbundfolien fallen in diese Kategorie. Im Vergleich zu gewöhnlichen Metallfolien sind sie in Bezug auf Langlebigkeit, Lichtdurchlässigkeit und Wärmeisolierung besser und blockieren das Signal im Auto nicht, sind aber teurer.

Wie man die Qualität des Films beurteilt
Einige gefälschte Filme können falsche Parameter haben, daher ist es wichtig, ein einfaches Urteil zu fällen. Sie können den Film selbst riechen. Wenn es sehr intensiv ist, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass es von minderer Qualität ist. Für andere Parameter müssen Sie ein Instrument verwenden, um sie zu messen.

Was ist das beste Wetter für die Folienanwendung?
Am besten wählen Sie geeignetes Wetter für die Filmanwendung, z. B. einen bewölkten Tag. Wenn das Wetter besonders heiß oder kalt ist, kann der Film zu stark schrumpfen oder sich ausdehnen, was das Ergebnis nach dem Auftragen der Folie beeinflusst.

Schritte zum Auftragen von Folie auf Ihr Auto mit einer Heißluftpistole
Schritt 1: Waschen Sie das Auto
Reinigen Sie das Autoglas, um die Folie auf dem Glas zu schneiden. Es ist wichtig, die Fähigkeiten und Techniken des Schneidens des Films zu beherrschen.

Schritt 2: Schneiden
Sprühen Sie die Montagelösung auf die Außenfläche des Fensters, bedecken Sie sie mit der Autofolie, schälen Sie die Folie nach außen und schieben Sie sie vorsichtig in Position, um die Folie entlang der Kante zu schneiden. Da die Folie von Hand geschnitten wird, ist es wichtig, die Kanten beim Schneiden glatt zu halten.

Schritt 3: Trocken backen
Tragen Sie die Folie auf das Fensterglas auf und stellen Sie die Temperatur der Heißluftpistole ein, um die Folie zu backen, wodurch Alle Falten in der gekrümmten Oberfläche beseitigt werden, so dass die Folie fest am Glas haftet und die gleiche Krümmung wie das Glas bildet. Dies löst auch das Problem, die Folie beim Einbau von Fensterfolie auf dem Heckscheibenkronenglas in mehrere Stücke zu schneiden. Die Formgebungsmethode der Heißluftpistole spart viel Zeit im Umgang mit Falten und lässt die Folie komfortabler und schöner aussehen.

Schritt 4: Reinigung
Sobald die Folie zugeschnitten ist, reinigen Sie die Innenfläche des Fensterglases. Sprühen Sie auf die Reinigungslösung, verwenden Sie einen speziellen Spatel, um den harten, klebrigen Schmutz von der Glasoberfläche zu entfernen, schrubben Sie das Öl mit einem Nylontuch und verwenden Sie einen Gummistreifen, um die Glasoberfläche sauber zu kratzen und zu drücken.

Schritt 5: Nachdem das Glas gereinigt und trocken gewischt wurde, entfernen Sie die Peel-Off-Folie von der Oberfläche der Fensterfolie. Besprühen Sie die freiliegende Klebeschicht mit der Installationsflüssigkeit. Die mit der Installationsflüssigkeit benetzte Oberfläche lässt die Fensterfolie frei auf der Innenfläche des Glases gleiten.

Schritt 6: Nach dem Entfernen der Peelingfolie wird die Installationsflüssigkeit auf die Innenfläche des Glases und die Klebeschicht gesprüht. Die Fensterfolie kann sich nun in der Installation positionieren.

Schritt 7: Bewegen Sie die Fensterfolie hinein und sprühen Sie die Installationsflüssigkeit erneut auf ihre Oberfläche. Sobald die Folie und das Glas perfekt aufeinander abgestimmt sind, drücken Sie die Installationsflüssigkeit mit der Quetschplatte zwischen die Matrize und das Glas.

Achten Sie auf die Reihenfolge des Zusammendrückens und Schabens, damit Sie alle Luftblasen effektiv auspressen und die Menge an Installationsflüssigkeit maximieren können. Wenn die Folie manuell zusammengedrückt wird, bleibt unweigerlich ein Teil der Installationsflüssigkeit zurück. Dieser verdunstet nach einigen Tagen durch die Filmschicht.

Schritt 8: Beim Anlegen des hinteren Getriebes sollte die benetzte Fensterfolie vorsichtig in die Installation bewegt, positioniert und aufgrund des elektrischen Heizdrahts auf dem Glas zusammengedrückt werden.

Schritt 9: Alle Folienränder werden sorgfältig inspiziert und mit einer großen gelben Platte behandelt, um die Ränder der Folie näher an das Glas zu drücken, um zu verhindern, dass Luft, Wasser und Staub während des Trocknungsprozesses unter die Folie sickern.

Schritt 10: Wenn die Folieninstallation abgeschlossen ist, müssen die Innen- und Außenflächen der Fenster sorgfältig geschrubbt werden, um dem Auto ein glänzendes und komfortables Aussehen zu verleihen.

Kritische Punkte der Heißluftpistolenfilmanwendung
Temperatureinstellung
Die Heißluftpistole hat zwei Positionen, um die Heizgeschwindigkeit einzustellen. Ein weiterer Temperatureinstellknopf ermöglicht es Ihnen, die Backtemperatur einzustellen und einzustellen, wenn der Backfilm normalerweise auf etwa 400 eingestellt ist.

Temperaturregelung
Die Temperaturregelung ist entscheidend, wenn eine Heißluftpistole verwendet wird, um Folie auf ein Auto aufzutragen, unabhängig von der Operation. Einige Heißluftpistolen sind mit einer Temperaturanzeige ausgestattet, die die momentane Temperatur des heißen Lüfterauslasses anzeigt, sodass der Bediener rechtzeitig Anpassungen vornehmen kann.

Niedertemperaturbetrieb
Verschiedene Folienmarken haben unterschiedliche Anforderungen an die Anwendungstemperatur, aber es ist in der Regel ausreichend, die offiziell angegebene Temperatur zu befolgen. Der Niedertemperaturbetrieb sollte jedoch für Autofolienmarken, die ihn nicht benötigen, beibehalten werden. Wenn die Temperatur zu hoch ist, kann das Glas explodieren.

Sicherheit des Betreibers
Bei der Arbeit gibt die Heißluftpistole gasförmig bei mehreren hundert Grad ab, was bei direktem Kontakt mit Menschen verbrennungen führen kann. Daher müssen Sie bei der Verwendung besonders auf die Sicherheit achten und Schutzausrüstung tragen. Bei der Arbeit mit der Heißluftpistole sollte die Schnauze niemals auf Personen gerichtet sein.

Schlussfolgerung
Obwohl die Autokaschierung eine geschickte Arbeit ist, kann sie mit der richtigen Heißluftpistole und den richtigen Fähigkeiten einfach gemacht werden.
Seite 1 von 1