Nicht umsonst ist die Betonschleifmaschine einer der wichtigsten "Helfer" eines Renovierungs- oder Bautrupps - sie ist fast unersetzlich bei der Arbeit mit einem so harten und schwer zu formenden Material. Darüber hinaus hat es viele Verwendungszwecke, von denen einige gar nicht so offensichtlich sind. Wissen Sie, auf welche Parameter Sie beim Kauf einer Betonschleifmaschine achten sollten?

Kaufe in Rotopino.de
Betonschleifer Hikoki GM13Y WTZ
am Lager
3 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
446 inkl. 19% MwSt. = 71,21 €
Betonschleifer DeWalt DWE4217KT
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
239 inkl. 19% MwSt. = 38,16 €
837,99 inkl. 19% MwSt. = 133,80 €
Betonschleifer Makita PC5010C
Versand
Zustellung
> 15 Tage
228 inkl. 19% MwSt. = 36,40 €
Betonschleifer Bosch GBR 15 CA
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
424,49 inkl. 19% MwSt. = 67,78 €

Wann wird ein Betonschleifer gebraucht?

Beton ist ein sehr schwer zu schneidendes und zu schleifendes Material, weshalb seine Bearbeitung mit speziellen Werkzeugen erfolgen sollte. Eines der notwendigsten Geräte für die Bearbeitung dieses Materials ist sicherlich eine Betonschleifmaschine, die eine ganze Reihe von Funktionen erfüllt.

Dieses Werkzeug wird verwendet, um die Oberfläche für die Renovierung vorzubereiten, frisch getrockneten Beton zu glätten, perfekt zu polieren oder im Gegenteil das Material rau zu machen, die beschädigte obere Schicht des alten Betons zu entfernen und Verunreinigungen wie Leim, Klebstoff oder Zementmilch zu beseitigen. Für bestimmte Bauarbeiten können verschiedene Arten von Schleifern - Winkelschleifer, Planetenschleifer oder Handschleifer - erforderlich sein.

Ein Betonschleifer ist vor allem für Profis nützlich: Bau- und Renovierungsteams, Parkettleger, aber auch für Amateure, die ihr Haus selbst renovieren wollen.

 

Die wichtigsten Parameter eines Betonschleifers

 

Bei der Suche nach einer Betonschleifmaschine für schwierige Anforderungen sollten die folgenden Parameter und Funktionalitäten der Maschine beachtet werden:
  • Leistung - für Arbeiten im Haushalt ist eine Maschine mit etwa 1400 Watt geeignet, während für große Flächen leistungsstärkere Geräte erforderlich sind.
  • Drehzahl - je höher die Drehzahl, desto schneller und effizienter arbeitet die Betonschleifmaschine. Geräte mit variabler Drehzahl (z. B. 3 Drehzahlstufen) sind vielseitiger und einfacher zu bedienen.
  • Anschluss an einen Industriestaubsauger oder einen Staubbeutel - das kontinuierliche Sammeln von Verunreinigungen aus dem Mahlgut ist für präzises und effektives Arbeiten und für die Gesundheit des Bedieners und anderer Personen im Raum erforderlich.
  • Die Größe des Schleiffußes - es ist sehr wichtig, die Größe des Fußes an die Arbeit anzupassen. Ein zu großer Fuß führt zu Problemen bei der Handhabung und dem Erreichen bestimmter Bereiche, und ein zu kleiner Fuß kann die Arbeit erheblich verlängern.
  • Anzahl der Scheiben - Einscheiben-Betonschleifmaschinen sind für die meisten Arbeiten ausreichend. Große Flächen (z. B. in Hallen oder Produktions-, Handels- und Lagerhallen) erfordern spezielle Mehrscheibengeräte.
  • Möglichkeit, die Schutzhaube teilweise zu schwenken - einige Schleifer bieten die Möglichkeit, in der Nähe von Wänden oder Ecken zu manövrieren.
  • Ergonomische Griffe - Profis, die den ganzen Tag mit Elektrowerkzeugen arbeiten, wissen, wie wichtig bequeme Griffe sind, die gut in der Hand liegen und nicht verrutschen. Die billigsten Werkzeuge sind für komfortables Arbeiten schlecht konzipiert und können ermüdend sein. Für das Schleifen von Betonböden sind Schleifmaschinen mit einem beweglichen Arm erhältlich.

Andere Verwendungszwecke für Betonschleifer

Die Multifunktionalität ist der größte Vorteil von Betonschleifern, da sie für viele verschiedene Arbeiten eingesetzt werden können, insbesondere auf Baustellen. Sie können auch für andere Materialien als Beton verwendet werden und sind ideal für die Bearbeitung und Glättung harter Materialien wie Stein.
Die Maschine ist in verschiedenen Ausführungen in Bezug auf Bedienung und Design erhältlich, was die Zahl der Anwendungsmöglichkeiten weiter erhöht. Der Winkelschleifer kann z. B. eine Mauernutfräse (zum Herstellen von Nuten für Kabel in Beton) und eine Fliesenschneidemaschine (zum Schneiden verschiedener Materialien, also auch für Fliesenarbeiten und zum Schweißen geeignet) ersetzen.
Eine Betonschleifmaschine ersetzt bis zu einem gewissen Grad auch eine Fräsmaschine, so dass es nicht immer notwendig ist, beide anzuschaffen, obwohl dies im umgekehrten Fall nicht zutrifft - nach dem Einsatz einer Fräsmaschine muss das Material mit einer Schleifmaschine poliert und geglättet werden.
Die für die Verarbeitung von Beton konzipierten Geräte sind stark und robust, aber auch sie sind störanfällig und können ausfallen. Es lohnt sich, in hochwertige Geräte zu investieren, vor allem wenn die Betonschleifmaschine intensiv und häufig genutzt werden soll. Im Sortiment unseres Shops finden Sie Schleifmaschinen der besten Hersteller, die sowohl für den privaten als auch für den professionellen Gebrauch geeignet sind.

 

Fügen Sie einen Kommentar hinzu.
* Pflichtfelder