Der Winter ist da. Wollen Sie sich jeden Morgen einen Vogelgesang genügen, dann bauen Sie mit uns ein Vogelhäuschen, das in dieser Jahreszeit ein Asyl für die Vögel ist. Dafür werden Sie nun eine Dekupiersäge Dremel Moto-Saw benötigen.

Kaufe in Rotopino.de
Dekupiersäge Moto-Saw Dremel Moto-Saw
am Lager
5 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
101 inkl. 19% MwSt. = 16,13 €

Sie brauchen:

  • Dekupiersäge Dremel Moto-Saw (F013MS20JA)
  • 2x Hartfaserplatte (42 cm x 30 cm x 12 mm)
  • 2x Hartfaserplatte (26 cm x 10 cm x 12 mm)
  • 2x Hartfaserplatte (20 cm x 10 cm x 12 mm)
  • 2x Hartfaserplatte (40 cm x 15 cm x 3 mm)
  • Holzkleber, Acrylfarbe, Malerwalze, Pinsel, Bohrer
  • Holzsägeblatt MS52


Schritt 1:
Die Grundlage des Häuschens ist eine Hartfaserplatte. Zeichnen Sie das Muster auf einem A3 Papierbogen auf und schneiden Sie es aus. Zeichnen Sie die Flügel auf zwei Platten mit der Größe 40cm x 15cm x 3mm, ab und die übrigen Muster auf  Platten mit der Größe 42cm x 30cm x 12mm.

Schritt 2:
Schneiden Sie mit einer Dekupiersäge Dremel Moto-Saw und einem Holzsägeblatt MS52 abgezeichnete runde Formen aus.

Schritt 3:
Kleben Sie die vier  Hartfaserplatten zusammen und lassen sie diese trocknen. Sie sollen eine Box bilden. Dann kleben Sie mit einem Holzkleber die zwei Hartfaserplatten in Form vom Vogel an die beiden Seiten des Häuschens auf.

Schritt 4:
Malen Sie mit einer  Acrylfarbe bunte Federn. Lassen Sie die Farbe trocknen, dann kleben Sie die Flügel an die beiden Seiten auf. Jetzt können Sie das Vogelhäuschen aufhängen und sich eines Vogelgesangs erfreuen.

Fertig!

Ähnliche Produzenten im Shop Rotopino.de:
Fügen Sie einen Kommentar hinzu.
* Pflichtfelder