Bewerte den Artikel:

Vor einigen Jahren gab es damit keine Probleme. In der Welt, wo alle Geräte Kabel hatten, musste sich der Anwender nur für eine konkrete Marke entscheiden. Lieber aber zu viel als zu wenig. Die Hersteller fingen später mit der Produktion der Akkuwerkzeugen an, was die Wahlmöglichkeiten noch mehr erweitert hat. Was also wählen ? Elektro oder Akkuwerkzeug ? Ganz oberflächlich haben wir es schon besprochen. Heute machen wir das am Beispiel von 2 Makita Bohrmaschinen BHR241RFE und HR2432

Warum haben wir diese 2 Werkzeuge ausgewählt ? Beide können wir zu den modernsten in ihren Klassen zählen. Eine gute Grundlage für den Vergleich von beiden sind die Abmessungen und Gewicht. Akkuwerkzeug BHR241RFE wiegt 3,4 Kg und ein bisschen länger als der 3,2 Kg wiegende Netz-Bohrhammer HR2432. Die Abmessungen sind aber fast identisch, der Unterschied für den Anwender ist fast nicht fühlbar. Wie sehen also weitere Unterschiede und Ähnlichkeiten aus ?

 

Wir beginnen mit 2 Unterschieden, die besonders auffällig sind. Es handelt sich um den Preis und Bequemheit. Für den Komfort muss man oft ein bisschen zahlen und in diesem Fall ist es nicht anders. Ein robustes Werkzeug mit Akku BHR241RFE garantiert dem User eine deutliche Bequemheit, weil es kein Kabel enthält. Wir brauchen also keine Steckdose, müssen ständig aufs Kabel nicht aufpassen, unsere Arbeit ist schneller und flüssiger. Für diesen Komfort müsst ihr aber nur bei uns 170 Euro zahlen. BHR241RFE kauft ihr für 403,26 Euro, für HR2432 236,74 Euro bezahlen. Um voll objektiv zu sein, muss man hinzufügen, dass BHR241RFE reichere Aussattung besitzt, aber auch Risiko des Akkudefektes und Notwendigkeit Akkuaufladung mitbringt.

 

 

Wenn wir schon über das Zubehör erwähnt haben, weisen wir darauf hin, was man mit beiden Maschinen bekommen kann. In beiden Fällen könnt ihr auf Seitengriff und Koffer rechnen. Einfachere Arbeit und Transportmöglichkeit werden also hier und hier gesichert, Netzwerkzeug HR2432 ist auch mit einem Absauggerät und Staubsack ausgestattet. BHR241RFE verfügt über Ladegerät, 2 Akkus uund Tiefenanschlag. Akkus und Ladegerät entscheiden in hohem Maße über den Preis des Akkuwerkzeuges.

 

Wir kommen jetzt zum Vergleich von Produkteigenschaften und zwar konzentrieren wir uns zuerst auf den Affinitäten. BHR241RFE und HR2432 garantieren dem Anwender 3 Funktionen: Bohren, Bohren mit Schlag und Meißeln. Bei beiden Werkzeugen ist die Meißel 40-fach verstellbar. SDS PLUS Futter gewährleistet schnellen Wechsel des Zubehörs. Ergonomischer Handgriff ermöglicht in beiden Fällen sicheren Halt und ermüdungsarmes Arbeiten, das noch durch das kleine Gewicht verstärkt wird.

 

Unterschiede, die in dieser Situation vorkommen, sind vor allem mit der Bauweise und integriertem Zubehör verbunden. BHR241RFE sichert präzise Meißel- und Bohrarbeiten dank dem Tiefenanschlag. HR2432 nimmt Staubschutz in Anspruch. Integriertes Staubschutzsystem und Staubsack sind für Staubentfernen verantwortlich und schützen des Anwenders vor den negativen Folgen des Schmutzes, der während der Arbeit entsteht.

 

Der letzte Kapitel unseres Beitrags sind technische Parameter. Leerlaufdrehzahl kann bei BHR maximal 1100 Umdrehungen betragen. Das ist 100 mehr Umdrehungen als bei dem besprochenen Netzwerkzeug. 500 Schläge pro Minute mehr garantiert aber HR2432 und ihre Summe beläuft sich auf 4500. Beide Maschinen ermöglichen natürlich Drehzahl- und Schlagzahlregelung. Am Ende die Bohrleistung. In Holz können wir sowohl mit BHR241RFE als auch mit HR2432 maximal bis 13mm bohren. In Holz weist HR bessere Ergebnisse auf. In Holz bohren wir bis 32 mm (BHR 26 mm). In Beton ermöglicht HR Bohren bis 24 mm, BHR bis 20 mm.

Ähnliche Produzenten im Shop Rotopino.de:
* Pflichtfelder
Fügen Sie einen Kommentar hinzu.