Ein Multifunktionswerkzeug bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten wie Schleifen, Fräsen und Bohren. Es ist ein ideales Werkzeug für Heimwerker aber auch für alle anderen Anwender. Wie wählt man das beste Multifunktionswerkzeug aus, das uns jahrelang dienen wird? Lassen Sie uns einige hilfreiche Tipps aufzeigen!

Kaufe in Rotopino.de
Multischleifer mit 45 tlg. Zubehör Dremel 8220-2/45
am Lager
8 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
145 inkl. 19% MwSt. = 23,15 €
Akku-Rotationswerkzeug Bosch GRO 12V-35
am Lager
1 St.
Versand
Zustellung
3 Tage
91,60 inkl. 19% MwSt. = 14,63 €
Multifunktionswerkzeug Einhell TH-MG 135 E
Versand
Zustellung
11-14 Tage
54,99 inkl. 19% MwSt. = 8,78 €
Multifunktionswerkzeug mit 15 tlg. Zubehör Dremel Stylo+
am Lager
>10St.
Versand
Zustellung
4 Tage
61 inkl. 19% MwSt. = 9,74 €
Multischleifer Bosch GRO 12V-35
Versand
Zustellung
11-14 Tage
204 inkl. 19% MwSt. = 32,57 €

Wofür wird ein Multifunktionswerkzeug verwendet?

Multifunktionswerkzeuge sind überaus praktische und vielseitige Geräte. Sie vereinen die Funktionalität mehrerer anderer Elektrowerkzeuge. Multischleifer sind kompakte Werkzeuge, die nicht viel Platz benötigen, wenn man keine große Garage oder Werkstatt hat, in der man viele Werkzeuge unterbringen könnte. Die Standardmodelle von Multischleifmaschinen sind für das Schleifen, Trennen und Polieren geeignet.  Es gibt jedoch viele verschiedene Modelle dieses Maschinentyps, die viel mehr bieten können.

Zudem ist das Multifunktionswerkzeug bestimmt zum Säubern, Glätten, Bohren, Fräsen, Gravieren, Nuten, Schleifen, Entgraten, Schärfen oder Schnitzen. Es handelt sich um ein sehr präzises Gerät, das sich hervorragend für Renovierungs-, Ausbau- und Kunstarbeiten eignet. Je nach Modell kann die Bauweise des Multischleifers einem Schwingschleifer oder einem Winkelschleifer nachgebildet sein.

Die wichtigsten Vorteile eines Multischleifers sind sein geringes Gewicht und seine Größe, wodurch die Arbeit mit dem Gerät auch an engen und schwer zugänglichen Stellen möglich ist. Das Gerät ist ideal für die Heimwerker-, aber auch für die professionelle Werkstatt. Auch Uhrmacher, Bildhauer oder Modellbauer werden das Werkzeug zu schätzen wissen. Ein Multischleifer ist sowohl für Arbeiten im Innen- als auch im Außenbereich geeignet.

Jeder Multischleifer besteht aus einer länglichen Werkzeugaufnahme und einem drehbaren Haltestift, auf dem austauschbare Aufsätze angebracht werden können. Bei den meisten erhältlichen Modellen ist zum Wechseln der Aufsätze kein Spezialwerkzeug erforderlich. Je nach gewähltem Aufsatz kann das Gerät für die Bearbeitung von Werkstoffen mit unterschiedlichen Oberflächentypen und Härtegraden eingesetzt werden.

 

 

Für welchen Multischleifer sollte man sich entscheiden?

Die Hersteller bieten zahlreiche Modelle von Multischleifern an, deren Eigenschaften nicht nur hinsichtlich des Gewichts oder des Verwendungszwecks, sondern auch hinsichtlich der technischen Parameter unterschiedlich sind. Ein gut gewähltes Werkzeug bietet uns Präzision und Komfort bei der Arbeit und ersetzt viele andere Geräte, die normalerweise zum Heimwerken benötigt werden. Bei der Wahl eines Multischleifers ist daher auf Parameter wie z.B. die Energieversorgung zu achten.

Multifunktionsgeräte können netz- oder akkubetrieben sein. Die netzbetriebenen Geräte sind besonders leistungsstark und eignen sich daher auch für die Arbeit mit harten Werkstoffen. Beim Kauf eines Multischleifers sollte man auf die Länge des Kabels achten, die auf die Bedürfnisse und die Größe des Arbeitsbereiches abgestimmt sein sollte. Die Verwendung von kabellosen Multifunktionswerkzeugen ist bequemer, da man sich während der Arbeit nicht um das Kabel zu sorgen braucht. Sie eignen sich gut für den Einsatz an Orten, wo es keine Steckdosen gibt.

Sie sind daher eine gute Lösung für Menschen, die häufig im Freien arbeiten. Das fehlende Kabel ermöglicht das freie Handhaben des Geräts und erlaubt es, auch die unzugänglichsten Stellen zu erreichen. Leider sind die kabellosen Modelle leistungsschwächer und eignen sich nicht für die Bearbeitung von harten Werkstoffen, so dass sie für leichtere Arbeiten eingesetzt werden. Der Nachteil dieses Gerätetyps ist auch die begrenzte Betriebsdauer, die vom Ladezustand des Akkus abhängt.

 

 

Bei der Wahl eines Multischleifers mit Akku ist ein Modell mit Lithium-Ionen-Akku am besten geeignet, da dieser seine Ladung nicht so schnell verliert und somit eine längere Arbeitsdauer ermöglicht. Es gibt Hersteller, die ihre Geräte mit zwei Akkus ausstatten oder die Möglichkeit bieten, einen weiteren Akku zu erwerben, was die Betriebsdauer erheblich verlängert.

Beim Kauf eines Multischleifers sollten wir immer auf die eigenen Anforderungen sowie auf Vor- und Nachteile der Maschine achten. Das gilt auch für die Wahl zwischen elektrischen und akkubetriebenen Multischleifern.

  • Leistung eines Multischleifers - die Leistung der Maschine ist an den Arbeitsaufwand anzupassen. So sind Multischleifer für den universellen Einsatz in der Regel 180 Watt stark. Je höher die Leistung einer Maschine, desto länger bleibt sie ohne zu überhitzen in Betrieb bei gleichzeitig besserer Qualität der Bearbeitung von harten Oberflächen. Im Heimwerkbereich bei Arbeiten von geringer bis mittlerer Intensität und bei weniger anspruchsvollen Materialien reichen oft schon Geräte mit einer Leistung von 100 Watt aus. Für den professionellen Einsatz unter hoher Belastung ist eine höhere Leistung des Multischleifers erforderlich.

  • Drehzahl - je nach Einsatzgebiet und Art des zu bearbeitenden Werkstoffs ist die erforderliche Drehzahl unterschiedlich. In der Regel eignet sich sowohl für die Arbeit zu Hause als auch für den professionellen Einsatz ein Multischleifer mit einer Drehzahl von 800 - 3500 U/min. Je härter der Werkstoff, umso geringer ist die Drehzahl des Geräts. Beim Kauf eines Multischleifers empfiehlt es sich, darauf zu achten, dass das gewählte Modell über eine Drehzahlregelung verfügt. Hiermit lässt sich die Drehzahl des Gerätes an den zu bearbeitenden Werkstoff anpassen. Dadurch wird Energie gespart und der Arbeitskomfort erhöht. Einige Multifunktionsschleifer haben einen Drehzahlbereich von 1000 - 2500 U/min, bei anderen ist dieser Bereich viel kleiner, und bei einigen Modellen gibt es diese Einstellmöglichkeit überhaupt nicht.
  • Gewicht und Größe des Gerätes - Multischleifer sind Geräte, die an vielen Stellen eingesetzt werden können. Ist das Gerät zu schwer, könnte es sich als notwendig erweisen, eine Führungsschiene oder einen Bohrständer zu kaufen. Je leichter die Ausrüstung ist, desto komfortabler kann man damit arbeiten. Für die meisten Anwendungen eignen sich Modelle in Standardgröße. Bei der Bearbeitung von kleinen Teilen und gekrümmten Oberflächen können jedoch kleinere und handlichere Werkzeuge erforderlich sein. Multischleifer sind ideal für die Bearbeitung von Holz, Schmuck, bei Steinmetzarbeiten und bei der Restaurierung von Autos. Die kleinsten Akku-Multischlelifer wiegen nur ein Viertel Kilo, die akkubetriebenen etwa 800 g.
  • Griff - der Betrieb bei hoher Drehzahl verursacht starke Vibrationen, daher sollte der Griff diese ausgleichen und eine solide Stabilisierung des Multischleifers ermöglichen. Empfehlenswert sind hier Geräte mit einem Griff mit gummierter Grifffläche. Der Werkstoff verringert das Risiko, dass der Multischleifer herunterfällt, und ermöglicht einen sicheren Halt des Werkzeugs, was die Sicherheit während der Arbeit gewährleistet.
  • Einsatzmöglichkeiten von Multischleifern - Multischleifer sind an die Aufgaben und zu bearbeiten Werkstoffe anzupassen. Es lohnt sich also, darauf zu achten, für welche Art von Arbeit das Gerät eingesetzt wird. Je nach Ausführung können diese variieren. Allerdings lässt sich der Anwendungsbereich der meisten Geräte durch den Kauf entsprechender Aufsätze erheblich erweitern.

Zusätzlich zu den Standardfunktionen sind einige Modelle mit zusätzlichen Optionen ausgestattet, die den Komfort und die Sicherheit erhöhen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Anti-Vibrations-System, das der Reduzierung von Vibrationen bei der Bearbeitung von Werkstoffen dient. Im Bearbeitungsbereich von Multischleifern wird viel Staub aufgewirbelt, der den Raum verschmutzt. Wenn Sie Wert auf Sauberkeit legen, lohnt es sich, Modelle mit Staubabsaugung zu wählen. Dank dieser Funktion vermeiden Sie langwierige Reinigungsarbeiten nach Abschluss der Bearbeitung.

  • zusätzliches Zubehör - Multifunktionsgeräte werden sehr oft in Sets verkauft, die viele Bestandteile enthalten. Sie können aus einem Dutzend oder mehreren Stücken, deren Zahl jedoch manchmal mehrere hundert übersteigt, bestehen. Größere Sets sind in handlichen Koffern untergebracht, die es ermöglichen, Ordnung zu halten und alles immer griffbereit zu haben. Die Preise für die größten Sets sind am günstigsten. Falls wir jedoch wissen, dass wir nur wenige Teile aus dem angebotenen Set verwenden werden, ist es besser, ein kleineres Set zu wählen und die Aufsätze einzeln zu kaufen, wenn sich ein solcher Bedarf ergibt.
  • biegsame Welle - die biegsame Welle des Multischleifers ermöglicht es, schwer zugängliche Stellen zu erreichen und erhöht die Präzision der Arbeit.
  • Gehäuse - das Gerätegehäuse ist ein äußerst wichtiger Faktor, der sich auf die Haltbarkeit des Geräts und den Komfort bei der Arbeit auswirkt. Robuste Multischleifer, die handlich sind, machen die Arbeit präziser und schneller. Hervorstehende und unebene Kanten können hinderlich sein, die Hände verletzen und das Risiko erhöhen, das Werkzeug fallen zu lassen. Das robuste Gehäuse verringert ferner das Risiko einer Beschädigung, wenn das Werkzeug herunterfällt.

Worauf sollte man bei der Wahl eines Multischleifers sonst noch achten?

Wie bei jedem anderen Werkzeug auch, sollte man den Multischleifer auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen. Die Spitzenmodelle sind nicht immer die optimale Lösung. Wenn Sie einen Multischleifer nur gelegentlich verwenden und leichte Arbeiten damit erledigen, reicht auch ein billigeres Modell mit durchschnittlichen Parametern aus. Es macht auch keinen Sinn, ein großes Set zu kaufen, wenn die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass Sie es nie benutzen werden, oder zumindest das meiste davon. Bei Bedarf können Sie jederzeit einzelne Aufsätze kaufen.

Für den Heimgebrauch ist es am besten, Universalmodelle zu kaufen, an die verschiedene Aufsätze von vielen Herstellern angebracht werden können. Auf diese Weise lässt sich der Anwendungsbereich der Maschine bei Bedarf problemlos erweitern. Profis müssen etwas mehr für einen Multischleifer ausgeben, wenn sie eine lange Lebensdauer des Geräts und effiziente Arbeit auch mit sehr harten Werkstoffen wünschen. Die richtige Wahl für Profis sind in der Regel erweiterte Sets, mit denen man viele Werkstoffe und Oberflächen bearbeiten kann.

Fügen Sie einen Kommentar hinzu.
* Pflichtfelder