Blätter, Zweige, Pflanzen, Grasschnitt – das alles eignet sich ideal zum Kompostieren. Hier finden Sie ein paar Tipps, wie man einen Komposter fertigstellen kann.

Kaufe in Rotopino.de
Komposter 850 L Prosperplast IKEV850C
am Lager
3 St.
Versand
Zustellung
5 Tage
88 inkl. 19% MwSt. = 14,05 €

Wie macht man einen Kompost?
Es ist wichtig, einen richtigen Platz für einen Komposter zu finden. Es solle auch bei den täglichen Gartenarbeiten nicht stören und nicht zu nahe des Nachbargrundstücke stehen. Unser Komposter sollte auch vor Wind geschützt werden.
Holz-Komposter geriefelt Werth-Holz 85x170x48
Wie funktioniert ein Komposter?
Damit unser Komposter seine Rolle gut erfüllen kann, sollte man ein paar Regeln beachten.
Auf dem Boden legen wir Zweigen – dies ermöglicht eine bessere Luftzirkulation. Dann legen wir organische Abfälle – Pflanzenreste (15-20 cm) und Gartenerde (5 cm). Das ganze Material sollte 1,5 Meter nicht überschreiten. Am Ende bedecken wir den Komposter mit Stroh oder Laub um eine über null Grad Celsius Temperatur zu halten – dies ermöglicht eine schnellere Umwandlung von Abfall in Dünger. Der Zugang zur Frischluft kann nicht blockiert werden. Von Zeit zur Zeit (alle 2-3 Monate) kann man den Inhalt des Komposters mischen - dies schützt vor dem Auftreten von Schimmel.

Ein Komposter: aus Plastik oder aus Holz?
Auf dem Markt gibt es zahlreiche Komposter, sowohl aus Plastik als auch aus Holz. Beide erfüllen seine Aufgaben ganz gut. Komposter aus Plastik sind aus einem robusten Materiall gefertigt, das längere Lebensdauer garantiert. Sie sind auch dichter. Man muss aber öfter die Feuchtigkeit kontrollieren. Holzkomposter sind aus natürlichen Materiallien hergestellt, die nach ein paar Jahren ausgetauscht werden müssen. Sie garantieren aber sehr gute Luftzirkulation, wie z.B: Holzkomposter von Werth-Holz.

Ist das sicher?
Düngung mit einem Kompost ist sicher – wir vergiften die Pflanzen nicht. Wir müssen uns auch keine Sorgen machen, dass wir den Dünger überdosieren. Wir sind auch sicher, dass unsere Pflanzen mit einem gesunden und vollwertigen Dünger gepflegt werden.

Produkte, die in den Komposter können:
Grasschnitt
Laub
Pflanzenreste
Unkraut
Obst (ohne Kerne)
Eierschalen
Sägespäne

Was darf man nicht werfen?
Kunststoffe
Metall
Glas
kranke Pflanzen
Samen

Komposter 800 L Prosperplast IKST800C

Ähnliche Produzenten im Shop Rotopino.de:
Fügen Sie einen Kommentar hinzu.
* Pflichtfelder