Die Arbeit mit Elektrowerkzeugen erfordert viel weniger Zeit und Mühe. Damit solche Geräte viele Jahre lang funktionieren, sollte man sie regelmäßig überprüfen und die Komponenten ersetzen, die dem langsamen Verschleiß am meisten ausgesetzt sind. Das Herzstück jeder Maschine ist natürlich der Motor. Wenn man also sicherstellt, dass die Bürsten in ihm voll funktionsfähig sind, verlängert man die Lebensdauer des gesamten Elektrowerkzeugs.

Kaufe in Rotopino.de
Kohlebürsten 2 Stück. Frame SW6
am Lager
6 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
5,70 inkl. 19% MwSt. = 0,91 €
Kohlebürsten 2 Stück. Frame SW27
am Lager
3 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
6,20 inkl. 19% MwSt. = 0,99 €
Kohlebürst Makita CB 325
am Lager
10 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
13,20 inkl. 19% MwSt. = 2,11 €
Kohlebürsten CB 419 Makita CB419
am Lager
4 St.
Versand
Zustellung
4 Tage
16,10 inkl. 19% MwSt. = 2,57 €

Kohlebürsten in einem Motor - wie funktionieren sie?

Bürsten sind ein Kontakt zwischen zwei beweglichen Motorteilen. Ihre Aufgabe ist es, die elektrische Ladung zu transportieren. Sie führen eine mechanische Bewegung aus, was der Hauptgrund für ihren allmählichen Verschleiß ist. Diese Bewegung erfordert einen konstanten Druck, der in der Regel durch Federn ausgeübt wird. Bürsten verschleißen an der Stelle, an der sie mit einem anderen beweglichen Motorteil in Berührung kommen.

Bürstentypen

Das wichtigste variable Merkmal von Bürsten ist ihre Größe. Wenn sie bei einem bestimmten Gerät ersetzt werden müssen, sollte man zunächst die Empfehlungen des Herstellers für dieses Teil prüfen oder eine Messung vornehmen. Es ist jedoch zu bedenken, dass stark beanspruchte Bürsten ihre Abmessungen verändern, so dass das auf dem Messschieber angezeigte Ergebnis möglicherweise zu niedrig ist.

 

 

Die Bürsten unterscheiden sich in Bezug auf ihre Konstruktionsmaterialien. Es ist am besten, sie nach den Angaben des Herstellers in der Gebrauchsanweisung auszuwählen. Bei dem Bürstenmaterial handelt es sich in der Regel entweder um eine Metalllegierung oder um entsprechend geformten Graphit. Dies wirkt sich auf ihre Eigenschaften aus. So kann beispielsweise mit der richtigen Zusammensetzung der Rohstoffe eine geringere Beständigkeit oder eine höhere Abriebfestigkeit erreicht werden. Daher ist jede Materialart für eine andere Maschine reserviert - ein anderer Typ wird in einer Schleifmaschine und ein anderer Typ in einer Bohrmaschine verwendet. Die wichtigsten Materialien für Kohlebürsten sind Elektrographit, Hartkohle und Karbonographit, Naturgraphit, Metallographit und harzimprägnierter Graphit.

Ein großer Unterschied in der Konstruktion der Bürsten entsteht dadurch, mit welchem Teil des Motors sie verbunden sind. Eine Bürste, die mit einem Kommutator in Verbindung kommt, unterscheidet sich von einer, die mit einem Schleifring arbeitet, und das sind nicht die einzigen Varianten, mit welchem Teil sie in Berührung kommen kann. Bei der Auswahl eines Ersatzes für eine abgenutzte Bürste lohnt es sich, auf diesen Aspekt zu achten.

Sicherung in der Elektrowerkzeugbürste

Motorbürsten für Elektrowerkzeuge sind eine riesige Produktgruppe, so dass die Auswahl der richtigen Bürste schwierig sein kann. Es gibt ein wichtiges Element zu beachten, wenn man dieses Ersatzteil kauft, nämlich - die Sicherung. Die übertragene elektrische Spannung kann in Verbindung mit der Reibungskraft, die durch mechanische Bewegungen entsteht, zu unerwarteten Ergebnissen führen. Wenn die Sicherung fehlt, kann es zu Schäden am Rotor kommen. Bei vielen Elektrowerkzeugmodellen ist die Sicherung eine Vertiefung in der Bürste, in die die Bürstenhalteplatte eingesetzt wird. Dadurch wird die Bewegung dieses Elements zum Rotor hin blockiert, wenn die Bürste abgenutzt ist. Es besteht daher keine Gefahr, dass das Elektrowerkzeug beschädigt wird.

Kohlebürstenleitungen

Die Bürsten sind durch Kupferkabel mit dem Bürstenhalter verbunden. Dies ermöglicht eine freie Bewegung zwischen der Bürste und den übrigen beweglichen Teilen des Elektromotors. Der Querschnitt des Kabels ist sehr wichtig - er hängt davon ab, wie hoch die Strombelastungsgrenze ist. Diesen Kupferdraht gibt es in blanker oder isolierter Ausführung. Wenn es notwendig ist, den Draht zu isolieren, wird der Hersteller in seinen Empfehlungen darüber informieren.

Auswahl einer Kohlebürste für ein Elektrowerkzeug

Wenn das Elektrowerkzeug der Garantie unterliegt, sollten die Verschleißteile durch Originalteile ersetzt werden. In der Bedienungsanleitung kann man leicht herausfinden, welche Art von Bürsten für ein bestimmtes Modell verwendet wird. Manchmal verkauft der Hersteller dieses Teil nicht separat, sondern bietet stattdessen die gesamte Führungsschiene mit Bürsten an.

Natürlich sind Originalteile oft teurer als nicht markengeschützte Ersatzteile. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie in jedem Fall besser sind. Es stimmt, dass die billigsten Versionen viel schneller verschleißen. Außerdem besteht ihr Material häufig aus Silbergraphit, das recht gute Parameter aufweist, aber von den Geräteherstellern nur sehr selten verwendet wird. Dies ist jedoch kein Problem, wenn das Elektrowerkzeug zum Beispiel nur gelegentlich benutzt wird. Darüber hinaus gibt es auf dem Markt bereits eine Reihe von mittelpreisigen Ersatzteilen, die sich in ihrer Haltbarkeit nicht von den Originalteilen unterscheiden.

Ähnliche Produzenten im Shop Rotopino.de:
Fügen Sie einen Kommentar hinzu.
* Pflichtfelder