Mach einen Blumenkübel selbst – das ist nicht schwierig. Du benötigst ein paar Bretter und entsprechende Werkzeuge. BLACK+DECKER™ rät wie man einfach einen Blumenkübel aus Holz machen kann.

Werkeln im Garten macht Spaß, vor allem, wenn das Wetter schön ist, und wir entsprechende Werkzeuge besitzen. Schon jetzt schlägt  BLACK+DECKER vor, wie ein Heimwerker einen Blumentopf selbst machen kann. Woher bekommen wir das Material? Wir können verwenden, was wir schon zu Hause haben - Bretter, Paletten, Kasten. Folgende Werkzeuge wie der Farbsprühpistole BLACK+DECKER HVLP200 und Multifunktionsgerät MULTIEVO können sehr behilflich sein. Das MULTIVEO kann Schneiden, Schleifen, Schrauben, Kratzen und Holz-Bearbeiten. Es werden auch Agro-Faserrohstoff, Dübel und Farbe benötigt.

Nach der Vorbereitung des Arbeitsplatzes, muss man entsprechende Bretter wählen. Diese sollten stark und unbeschädigt sein. Die Bretter werden mit MULTIEVO™  (mit Kreissägekopf) auf einer bestimmten Länge geschnitten. Nach dem Kopfewchsel schleifen und glätten wir die Fläche. Dann malen wir alle Bretter mithilfe von  BLACK+DECKER HVLP200. Trockene Bretter verbinden wir mit Schrauben mit einem MULTIEVO. Die Mitte des Blumenkübels polstern wir mit dem schwarzen Agro-Faserrohstoff.

Eine sehr interessante Idee ist es, ein paar Kisten mit verschiedenen Farben zu malen. Wenn wir jedoch eine natürliche Holzfarbe bevorzugen, können wir die Kisten einfach mit einem Imprägniermittel bedecken. Wenn wir fertig sind, können wir jetzt den Blumentopf im Garten einstellen.

Werkzeuge von BLACK+DECKER™  sind in Baumärkten und Heimwerkermärkten erhältlich.

Ähnliche Produzenten im Shop Rotopino.de:
Fügen Sie einen Kommentar hinzu.
* Pflichtfelder